Ohne Heiligkeit werden wir den Herrn niemals sehen

Home Beiträge Ohne Heiligkeit werden wir den Herrn niemals sehen

Exemple

Ohne Heiligkeit werden wir den Herrn niemals sehen

Wahrheit und Heiligkeit gehören zusammen. Aber warum? Was hat das zu bedeuten?

Jesaja 5: 16 

 aber der Herr der Heerscharen wird erhaben sein im Gericht, und Gott, der Heilige, wird sich als heilig erweisen in Gerechtigkeit.

Was genau ist die Heiligkeit?
Heiligkeit ist  die Wahrheit Gottes oder anders gesagt, in der Wahrheit Gottes können wir die Heiligkeit verstehen. Jedes Wirken, dass nicht Gottes Plan entspricht, ist eine falsche oder lügnerische Tat.

Die Wahrheit beschließt sich darin:

1. Gott zu vertrauen

2. Mit Gott zu gehen

3. Nicht permanent unzufrieden zu sein

4. Mose 20:12

Der HERR aber sprach zu Mose und Aaron: Weil ihr nicht auf mich vertraut habt, um mich vor den Kindern Israel zu heiligen, sollt ihr diese Gemeinde nicht in das Land bringen, das ich ihnen geben werde! 

Gott verlangt Vertrauen von seinem Volk, denn er verlässt oder verwirft nie. Gefühle können dabei trügerisch sein. Daher darf man nicht auf die Wahrheit der Gefühle hoffen, sondern auf Gottes Wahrheit.
Zorn zum Beispiel ist eine Emotion, die aus Gefühlen entsteht. Sie erwirkt nicht die Wahrheit Gottes.  

Hebräer 12: 14 – 15

Darum richtet wieder auf die schlaff gewordenen Hände und die erlahmten Knie, und macht gerade Bahnen für eure Füße, damit das Lahme nicht vom Weg abkommt, sondern vielmehr geheilt wird! Jagt nach dem Frieden mit jedermann und der Heiligung, ohne die niemand den Herrn sehen wird!

Laut diesem Vers wird deutlich, dass man die Heiligkeit verlieren kann, wenn man sie nicht bewahren. 

Wie kann es passieren, dass man etwas verliert?

Hebräer 12: 15

Und achtet darauf, dass nicht jemand die Gnade Gottes versäumt, dass nicht etwa eine bittere Wurzel aufwächst und Unheil anrichtet und viele durch diese befleckt werden.

Was ist eine bittere Wurzel? Zweifel sind es zum Beispiel. Man muss darauf achten, dass man sich nicht mit Verbitterung anstecken lässt.

Entscheidend ist die Wahrheit von Gott zu empfangen und zu suchen.Aus sich heraus und nach den eigenen Empfinden heraus, kann keiner die Wahrheit wissen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.