Das Leben seiner Träume leben-Illusion oder Realität?

Exemple

Das Leben seiner Träume leben-Illusion oder Realität?

Es gibt viele inspirierende Zitate, die dazu bewegen sollen, das Leben deiner Träume zu leben. Für die einen ist der Traum vielleicht ein guter Job, Familie und Haus, für die anderen ist es, die Welt zu bereisen und so viel wie möglich davon zu sehen.

Doch wer tut es tatsächlich und lebt das Leben seiner Träume? Hat man den falschen Traum verfolgt, stellt man am Ende des Lebens fest, dass es alles eigentlich nichts war… Wir befinden uns im ewigen Kreis des Lebens: arbeiten viel, haben keine Zeit für das was uns wirklich erfüllt und sind deswegen unglücklich. Aus diesem Grund kaufen wir viele Dinge, die bezahlt werden müssen, durch die wir angeblich glücklich werden. Doch um diese Dinge zu bezahlen, muss man noch mehr arbeiten und dadurch hat man noch weniger Zeit für seinen Traum…Und dann fängt alles wieder von vorne an…

Hast Du dir schon mal die Frage gestellt was Dein Traum ist? Bei dieser Frage scheitern viele, weil man es einfach nicht weiß oder gar kein Traum hat. Oder vielleicht hast du den Traum, den dir die anderen (z.B. deine Eltern oder Freunde) in den Kopf gesetzt haben? Doch was willst du?

Diese Welt pflanzt in uns allerlei Träume (Reisen, Kariere machen, ein teures Auto kaufen etc.) ein, wo man am Ende aber merkt, dass es nicht das ist was man gerne hätte.

Gott hat auch in jedes Herz einen Traum hineingelegt. Bereits als Kind fragt man sich meistens, wofür man auf dieser Erde lebt und was das Ziel des Lebens ist. In diesem Alter hat man die Sehnsucht danach, dies rauszufinden, doch im Laufe des Lebens verschwindet es immer mehr. Die Welt sagt: man ist auf dieser Erde um das zu tun was einem gefällt. Aber ist das eine zufriedenstellende Antwort, die man hören möchte?

In der Bibel, im Buch Prediger (Kapitel 2) lesen wir, dass der Prediger alles was er haben konnte besaß, aber dadurch nicht glücklich wurde. Er bezeichnet es als „ Sammeln des Windes“:

„Als ich aber ansah alle meine Werke, die meine Hand getan hatte, und die Mühe, die ich gehabt hatte, siehe, da war es alles eitel und Haschen nach Wind und kein Gewinn unter der Sonne.“

Die richtige Antwort finden wir in unserem Herzen, weil unser Herz  immer nach mehr strebt. Es ist nie genug und ein Teil davon bleibt immer leer. Das bedeutet, dass das menschliche Herz für die Ewigkeit geschaffen ist und mit irdischen Dingen nicht erfüllt werden kann. Gott hat ein Traum in dich hineingelegt und hat auch die richtige Antwort auf diese Frage. Er schuf Adam und Eva um mit Ihnen Gemeinschaft zu haben. Der Traum Gottes für dich ist, dass du Gemeinschaft mit Ihm hast und sein Freund bist. Adam und Eva haben es verfehlt, weil sie die Sünde begangen haben. Das Wort Sünde bedeutet: das Ziel verfehlen.            

Wenn du Gottes Plan oder Traum für dich verlässt, ist es eine Sünde. Er will, dass du zurückkommst und mit Ihm Gemeinschaft hast. Doch das klingt für unsere Ohren so langweilig. Wir wollen viel großartigere und spannende Dinge tun und unternehmen. Wenn wir uns jedoch das Leben von Jesu Nachfolgern anschauen, sehen wir, dass ihr Leben alles andere als langweilig war. Sie waren im Auftrag von Jesus unterwegs, haben Menschen gedient, spannende Sachen erlebt und keiner von Ihnen ist aus Langweile gestorben. Alle außer Johannes haben ihr Leben als Märtyrer beendet.

Stell Dir nur vor: Gott hat für jeden von uns einen individuellen Traum und es ist nicht langweilig! Ein erfolgreicher Mensch ist derjenige, der Gottes Traum lebt, ein sinnerfülltes Leben führt, die Früchte seiner Arbeit genießt und sich daran erfreut. Und das hat nichts mit Geld zu tun! Du kannst mit Jesus zusammen ein erfolgreicher Mensch werden!

Das Einzige was wir tun müssen ist, Gott zu fragen: Was willst Du von mir? Wenn wir die Antwort darauf bekommen, sind wir glücklich! Dann wissen wir, was wir im Leben tun sollen.

Gott hat ebenfalls einen Traum für die ganze Menschheit. Davon lesen wir in 1. Timotheus 2:4

„welcher will, daß alle Menschen gerettet werden und zur Erkenntnis der Wahrheit kommen.“

Und das ist der Traum Gottes für dich! Dein Leben ist nicht sinnlos!

Was passiert, wenn wir anfangen Gottes Traum zu leben und Gott Seinen Takt in unserem Leben angibt?

Matthäus 6:33

„Trachtet aber zuerst nach dem Reiche Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch solches alles hinzugelegt werden.“

Alles was du brauchst wird hinzugefügt werden, wenn du nach Gottes Traum lebst. Trachte nach dem Reich Gottes und du wirst eine glückliche Familie haben, eine gute Arbeit, gute Noten usw. und nicht andersrum. Gott wusste ganz genau, dass die irdischen Dinge uns nicht so glücklich machen werden wie das Leben mit Ihm.

Und es ist nie zu spät anzufangen Gottes Traum zu leben. Obwohl die anderen dir sagen werden, du bist zu alt, unfähig, nicht talentiert! Wenn du mit Gott befreundet bist, wird es nie langweilig. Du wirst das Leben deine Träume leben können, weil das in dein Herz von keinem geringeren als dem Schöpfer des Universums hineingelegt wurde. Er ist bereit dich zu empfangen und auf deinem Weg zu begleiten!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.