Was Fortschritt mit Opferbereitschaft zu tun hat

Exemple
Der Rückschritt in den Köpfen besteht darin, dass wir dabei stehen bleiben was wir erreicht haben. Aber die Zeit ist ein strenger Richter und schon bald kommt heraus, was wir in Wirklichkeit erreicht haben – nämlich, dass es nichtig ist. Paulus sagte in:
Philipper 3:13
Brüder, ich halte mich selbst nicht dafür, dass ich es ergriffen habe; eines aber [tue ich]: Ich vergesse, was dahinten ist, und strecke mich aus nach dem, was vor mir liegt
Apostel Paulus sagt nicht, dass er die Vergangenheit vergisst – dass er die Wunder vergisst, die Gott in seinem Leben getan hat. Eine Lüge des Teufels ist es, uns einzureden, dass wir es bereits erreicht haben. Dass nun Schluss ist und wir für uns selbst leben sollen. Aber Apostel Paulus sagt, dass er keine Zeit hat für sich selbst zu leben – er möchte etwas Großes für Gott erreichen und bewegt sich beständig nach vorne.

Continue reading Aus dem Nichtigen ins Herrliche – wie du wahren Fortschritt in deinem Leben erreichst

Read More →
Exemple

Milliarden von Menschen leben auf dieser Erde und der Großteil von Ihnen gehört zur sogenannten „grauen Masse“. Die Graue Masse ist eintönig, leblos. Sie ist weder ein Ja noch ein Nein. Sie ist wie Essen ohne Salz, Leben ohne Lachen – sie besteht nur aus Arbeiten und Schlafen. Der Großteil der Menschen lebt als graue Masse, die man nicht einmal bemerkt. Die graue Masse möchte individuell wohnen, kauft aber nur bei IKEA ein. In der russischen Sprache gibt es die Redewendung: Sie sind weder Fisch noch Fleisch.

Continue reading Die graue Masse

Read More →
Exemple

Jeder hat sich mal zum Neuen Jahr hin etwas vorgenommen. Sei es, weniger zu essen, mehr zu trainieren, öfter für die Schule zu lernen, mit dem Rauchen aufzuhören, und so weiter. Vielleicht klappt es die ersten Tage und Wochen sogar, doch nach einiger Zeit hält man seinen Vorsatz immer weniger ein, bis man ihn schließlich ganz aufgibt und genau so weiter macht, wie früher.
Woran liegt das, und wie kann man sich dauerhaft ändern? Continue reading Den Bock zum Gärtner machen – Warum es so schwer ist, sich zu ändern

Read More →
Exemple

Freude ist etwas Schönes und jeder Mensch braucht das Gefühl der Freude. Die Menschen streben danach und versuchen es mit allen möglichen Mitteln zu erreichen. Manche versuchen es sogar mit Hilfe von Drogen, Alkohol etc. Doch der Mensch, welcher in der Sünde lebt, verliert das wirkliche Gefühl der Freude. Wenn man Gott nicht kennt, kann man volkommene Freude nicht erleben.

Doch welche Beziehung hat Gott zur Freude? Einige haben die Vorstellung, dass Gott die Freude nicht mag und sich freut wenn es uns nicht gut geht. Aber so denkt nicht Gott, sondern der Teufel. Continue reading Warum wir die Freude in unserem Leben brauchen

Read More →
Exemple

Manchmal vertiefen wir uns in das, was direkt vor unserer Nase liegt aber das, was in der Zukunft liegt – darin vertiefen wir uns nicht. Manchmal fehlt uns der Weitblick.

Einige Eltern vertiefen sich nicht in die Erziehung ihrer Kinder und bleiben dabei nur oberflächlich – solange das Kind „funktioniert“ ist alles in Ordnung. Sie können sich nicht einmal vorstellen, dass ihre Kinder eines Tages Anfechtungen stand halten müssen. Man muss seine Kinder trainieren, damit Sie den Kampf mit dieser Welt bestreiten können.

Continue reading Der Grund warum du dich in das Wort Gottes und dich selbst vertiefen solltest

Read More →
Exemple

 

Das Leben vom verlorenen Sohn und dem Zöllner Zachäus.

Wer war Zachäus?

Er war ein Steuereintreiber für die Besatzungsmacht – vergleichbar mit einem Mafioso der sein eigenes Volk ausnutzte und sich dadurch wie ein Verräter verhielt. Da er von kleiner Statur war, litt er vermutlich am Napoleon-Syndrom. Solche Menschen haben immer den Drang sich behaupten zu müssen und nehmen sich immer mehr als nötig ist. Zachäus war ein listiger Mensch, der immer seinen Vorteil auf Kosten anderer suchte. Er kannte die Lücken im System und nutzte die Grauzonen.

Continue reading Biblische Egoisten

Read More →
Exemple

Was Gott von uns erwartet

Viele von uns sind irgendwann einmal zu Gott gekommen, haben sich bekehrt und gehen jetzt zur Gemeinde, oder sie sind schon in einer gläubigen Familie aufgewachsen, das christliche Leben ist eine selbstverständliche Gewohnheit. Aber hast du dich mal gefragt, was Gott wirklich von dir erwartet? Was möchte er aus deinem Leben machen? Continue reading Was Gott von uns erwartet

Read More →
Exemple

Wer möchte uns Weihnachten stehlen?

Merkst du auch, wie unser christliches Land immer weniger christlich wird? Im Radio hört man so gut wie gar keine christliche Weihnachtsmusik mehr. Die Menschen sind hartherzig geworden und werden immer hartherziger. Aber hast du dich schon mal gefragt warum?

Es gibt eine Antwort : Jemand möchte uns bestehlen. Dieser jemand möchte uns Weihnachten wegnehmen.

Continue reading Wer möchte uns Weihnachten stehlen?

Read More →
Exemple

Lerne, gute Früchte zu bringen!

Es gibt ein Gesetz der Saat und der Ernte. So hat es Gott von Anfang an in die Natur reingelegt. Gute Bäume oder Samen bringen entsprechend gute Früchte, die einen erfreuen. Ein schlechter Baum hingegen kann keine gute Frucht haben und so ein Baum wird nicht lange erhalten bleiben. Dieses Prinzip betrifft nicht nur die Natur, sondern auch unser Leben. Das was wir durch unsere Taten säen, werden wir später auch ernten. Und ob die spätere Frucht gut oder schlecht ist, liegt in unserem Samen. Continue reading Lerne, gute Früchte zu bringen!

Read More →